Überspringen zu Hauptinhalt

mit Theaterspiel durch die Pandemie Besuch der Mu Tante Workshops Mit Workshops helfen wir Kindern und Jugendlichen
mit der Ausnahmesituation spielerisch fertig zu werden
Aufgrund der aktuellen Situation kommt es bei vielen Kindern und Jugendlichen zu Problemen in ihrer seelischen Entwicklung.

Hierfür haben wir die Lösung: Freies bewegungsbetontes Theaterspiel. Kinder und Jugendliche lieben Bewegung, denn sie ist der Schlüssel zu den Gefühlen, die nach Orientierung suchen. Das freie Theaterspiel erschließt neue Möglichkeiten, um Heilprozesse für die erkrankte Gefühlswelt einzuleiten und alle wichtigen Fragestellungen des Lebens spielerisch zu ergründen. Dadurch lernen Kinder, mit wichtigen Lebensprinzipien wie Alltagsglück, Scheitern, Verzweiflung, Hoffnung, Wandlung und Erlösung umzugehen, und entwickeln dadurch eine natürliche Resilienz, mit der sie auf alle Höhen und Tiefen des Lebens vorbereitet sind. Denn nur im Spiel, das den Körper und die Gefühle miteinbezieht, ist wirkliches Wissen vermittelbar und Erkenntnis möglich.

Themen

Gesundheit

Aufklärung, Vorbeugung und Stärkung des Selbstbewusstseins stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Wie ernähren und bewegen wir uns, welche kleinen und großen Süchte plagen uns, mit welchen Krankheiten haben wir zu kämpfen? Theaterstücke und Workshops klären auf und helfen bei der Veränderung des eigenen Verhaltens konsequent und dauerhaft.

Sucht - Drogen

Wir bieten eine breite Auswahl an Suchtprävention, abgestimmt auf die Drogenart: Alkohol, Computerspiele, Cannabis, Speed, Crystal Meth,… In theaterpädagogischen Workshops lernen Schüler in den richtigen Momenten „Nein“ zu sagen, Maß zu halten, Gruppendruck auszuhalten, eigene Talente und Visionen zu bilden und zu leben.

Sexualität

Lustvolle Aufklärung und Kommunikationsfähigkeit für natürliche Sexualität, sowie Verhalten bei realen Bedrohungen, wie sexuellem Missbrauch und Verführungssituationen zu schulen ist unser Anliegen.

Umwelterziehung

Umwelterziehung und Umweltbewusstsein sind uns seit vielen Jahren ein Anliegen. Interaktive Theaterstücke erklären z.B. Recyclingabläufe, den Wasserkreislauf, etc. und erzielen durch hohe emotionale Bindung ein umweltgerechtes Handeln.

Gewalt, Integration, Sozialverhalten

Gewalt begegnet uns in vielen Formen: In Worten, in Taten,  gegen Andersdenkende, gegen Fremde, als Mobbing,…
Unser Präventionstheater schult das frühzeitige Erkennen von Gewaltsituationen und die Handlungskompetenz bei kleinen und großen Gewaltsituationen einzugreifen.

Verstehen statt Ignorieren, Verständnis statt Ausgrenzung.

Angebote

Für Kindergärten

Für Schulen

Für Unternehmen

Partner/ Referenzen

Alle Theaterstücke sind in Zusammenarbeit mit öffentlichen oder privaten Institutionen entstanden. Hierzu zählen Ministerien auf Bundes- und Länderebene, kirchliche und soziale Organisationen und Verbände, Krankenkassen, Polizei und Schulbehörden und unzählige Schulen und Kindergärten.

Ihnen allen sei Dank für die Mitarbeit und Inspiration zu den Aufgabenfeldern.

An den Anfang scrollen